Veranstaltungsort

Das Willi-Müller-Haus
(Foto von M. Tautz)

In der Regel finden die Sachkundeseminare im "Willi - Müller - Haus" (Vereinshaus) des Vogelschutz- und Vogelliebhabervereins Florenberg statt.

Das "Willi - Müller - Haus"

Man sollte es nicht glauben, wenn man es heute sieht, aber früher war das Vereinsheim das Toilettenhaus der alten Engelhelmser Schule. Es ist im Grunde ein historisches Gebäude, wenn man so will.

Das Toilettenhaus wurde mit großer Sorgfalt und Liebe zum Detail nach und nach umgebaut, um den Vereinsbedürfnissen gerecht zu werden. So wurde nicht nicht nur ein Geräteraum geschaffen, sondern auch ein Raum, in dem in regelmäßigen Abständen Schulungen und Fachvorträge abgehalten werden.

Dieses Haus wurde daraufhin am 08.07.1979 von der Gemeinde durch Bürgermeister Alfons Schwab als Vereinshaus an den Vogelverein übergeben.

In den nachfolgenden Jahren wurde das Vereinshaus mehrmals erweitert und renoviert, so dass der Vogelverein seit 1997 einen großen Schulungsraum, eine kleine Küche, angegliederte Geräteräume,  und einen Toilettenraum hat.

2016 wurde auf Antrag Harald Schneiders zu Ehren unseres langjährigem, verdienten 1. Vorsitzen- den, Willi Müllers, unser Vereinshaus, in der Jahreshauptversammlung von den anwesenden Mitgliedern, der Name "Willi - Müller - Haus" verliehen.

Im Zuge des Neubaus des Bürgerhauses hat sich auch aussen etwas getan. So bekamen wir von der Gemeinde dankenswerter einen neuen Zaun, so dass unser Platz, der an das Bürgerhaus grenzt, nicht als "Pinkelecke" von Mensch und Tier weiter beschmutzt werden kann.

Das Dach wird im Frühjahr 2017 repariert werden, da es, wie auf dem Bild zu sehen ist, stark reparaturbedürftig ist.
  
Parkplätze

Es sind nur einige wenige Parkplätze direkt vor dem Vereinshaus. Leider sind selbst diese des öfteren belegt, zum Beispiel, wenn Veranstaltungen in unserem Bürgerhaus sind.

Weitere Parklplätze befinden sich unterhalb des Sportplatzes. Um dort zu parken, fahren Sie bitte in die Magnus-Hartmann-Strasse. Dies ist die Parallelstrasse von der St.-Florian-Strasse. Von dort sind es wirklich nur wenige Minuten zu Fuß bis zum "Willi - Müller - Hauses".